Bezirksoberliga Herren: Trotz Unterzahl erkämpft sich Anspachs Dritte ein Unentschieden


(jma) Ganz kurzfristig nur zu fünft konnte die Dritte in der Bezirksoberliga beim Tabellennachbarn TG Oberjosbach antreten. Um so höher ist vor diesem Hintergrund das Unentschieden zu bewerten, schließlich musste man drei Punkte den Gastgebern kampflos überlassen.

Nachdem man mit 1:3 im Rückstand gelegen hatte, drehten vier Siege von Norman Klühs, Sebastian Wagner, Nikolai Grum und Daniel Apelbaum das Blatt zur 5:4-Führung nach den ersten Einzeln. Finn Baebenroth sowie die nervenstarken Grum und Apelbaum, die sich jeweils im fünften Satz durchsetzen konnten, sorgten dann sogar für das 8:6. Das letzte Einzel ging dann kampflos nach Oberjosbach, ehe die Gastgeber auch das Schlussdoppel in vier Sätzen für sich entscheiden konnten.

In der Tabelle rückt die SGA damit sogar auf den zweiten Platz nach vorne, da der SV Erbach gegen den Spitzenreiter aus Königstein unterlegen war.

TG Oberjosbach – SGA III 8:8

SGA: Baebenroth/Wagner (1), Klühs/Grum, Klühs (1), Baebenroth (1), Grum (2), Wagner (1), Apelbaum (2)