Ein herzliches Willkommen an die Neuzugänge!


Zu Beginn der kommenden Saison treten bei der SG 1862 Anspach drei neue Spieler zur Verstärkung unterschiedlicher Herrenmannschaften an. Der erste Neuzugang, Luis Marcano, springt mit seinem Einstieg in die 1. Mannschaft direkt an die Spitze des Vereins und soll dort das Team tatkräftig unterstützen.

Nachdem dieses in der vergangenen Saison solide den Klassenerhalt erreichen konnte, soll mit neuem Talent nun frischer Wind in die Mannschaft kommen, um sie längerfristig schlagkräftig zu halten. Als zweiter Neuzugang wird Lian Bil zunächst die 3. Mannschaft und als ergänzender Spieler auch die weiteren Mannschaften verstärken. Zuletzt erweitert Quentin Molitor den Kader der SG 1862 Anspach, der die 4. Mannschaft auf ihrem Weg zum Aufstieg aus der Bezirksliga unterstützen soll. Trainer Florian Jünger setzt dabei darauf, dass alle Spieler “durch ihr junges Alter auch noch große Fortschritte erzielen können”. Dieses Konzept soll Entwicklungspotential fördern und den Verein nachhaltig stärken. Florian äußert sich auch zu den spezifischen Neuzugängen unterhalb der ersten Mannschaft positiv: “Sowohl bei Lian Bil als auch bei Quentin Molitor bin ich der Überzeugung, dass sie sich bei gleichbleibender Motivation mittelfristig in die 1. Mannschaft spielen können.” 

Doch auch in der Damenmannschaft gibt es Verstärkung in Form einer neuen Spielerin: Hannelore Kilian-Schaller. Auch sie soll mit ihrer weitreichenden Erfahrung das bestehende Team als Stammspielerin stabilisieren. Besonders freuen wir uns mit ihrem Zuwachs auch über den Gewinn eines engagierten Vereinsmitglieds mit hoffentlich andauernder Präsenz im Verein!

Wir heißen an dieser Stelle alle neuen Spieler und Spielerinnen willkommen und wünschen eine erfolgreiche und vor allem spaßige kommende Tischtennissaison!

 

www.instagram.com/anspacher_tischtennis/

www.facebook.com/sgatischtennis/

Designed by www.instagram.com/design.mmn/